Fu Kreisverband Konstanz
Neuigkeiten
03.12.2016, 15:45 Uhr Übersicht | Drucken
Kordula Kovac MdB auf dem ersten südbadischen Listenplatz bei der Bundestagswahl 2017

die Frauenunion Südbaden sorgt sich um die adäquate Berücksichtigung von Frauen in Südbaden. Wie bereits im Wahljahr 2013 steht in den acht südbadischen Bundestagswahlkreisen erneut keine CDU-Kandidatin zur Wahl. Das ist in den anderen baden-württembergischen Bezirken frauenfreundlicher geregelt. Auch bei der SPD und bei Bündnis 90/die Grünen stehen in Südbaden Wahlkreiskandidatinnen zur Wahl.

Um auch in Südbaden sicher mit einer CDU-Abgeordneten im neuen Bundestag vertreten zu sein, hat der Bezirksverband der Frauenunion Südbaden in seiner Sitzung am 3.12. 2016 in Freiburg-St. Georgen beschlossen, die Bundestags- und Listenabgeordnete Kordula Kovac für den 1. Listenplatz in Südbaden vorzuschlagen. Kordula Kovac hat sich in ihrer ersten Legislaturperiode mit ihrem starken,bürgernahen und erfolgreichen Engagement in ihren politischen Aufgabenbereichen Vertrauen und Anerkennung erworben. Als einziges CDUMitglied im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft aus Südbaden im Bundestag hat sie sich besonders für die landwirtschaftlichen Bereiche und die Belange des ländlichen Raums eingesetzt. Mit ihrem Engagement in der Asylpolitik konnte sie auf kommunaler Ebene und kreisübergreifend erfolgreich Netzwerke gestalten. Im Petitionsausschuss kümmerte sie sich intensiv um Bürgeranliegen. Kordula Kovac ist die zuständige Berichterstatterin für Sonderkulturen und somit auch weinbaupolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Sie gehört dem CDU-Landesvorstand an und tritt dort besonders für die Belange der Landwirte und Landfrauen und den ländlichen Raum ein. Mit Kordula Kovac im Deutschen Bundestag fühlt sich die Frauenunion bestens vertreten.


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.



Impressionen
News-Ticker
Landesverband Baden Württemberg
CDU Landesverband
Baden Württemberg
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 


 
 
0.26 sec. | 23025 Visits